Riesiger Andrang bei Saisonabschluss

Der Wettergott meinte es gut mit uns, als sich am Samstag mehr als 70 Mitglieder unseres Vereins auf der Anlage an der Jahnstraße, zu einem gelungenen Saisonabschluss trafen. Dabei wurde deutlich wie schön generationsübergreifendes Vereinsleben ist. Zwischen dem jüngsten und dem ältesten „TCAler“ lagen am Samstag 90 Jahre. Viele nutzten die Chance beim Schleifchenturnier noch einmal auf Sand zu spielen. Der Spaß und die Freude am Tennis war jedem anzusehen, als nach der Auslosung durch Cheftrainer Tim Nekic die Doppelpartien zu 15-minütigen Matches auf den Platz gingen. Sowohl für die mitspielenden Senioren als auch für die Kinder war es eine Freude mit einem der Erste Herren Spieler in die Partie zu gehen.

Auch ohne Schläger in der Hand zu haben, waren die Mitglieder bei Freigetränken, Grillgut und Kartoffelbratschen rundum zufrieden und der Tag endete erst, als der Mond schon über die Plätze schien. „Wir mussten sogar noch jemanden losschicken, um zusätzliche Steaks zu kaufen, da der Andrang so groß war, was uns sehr gefreut hat. Wir hatten mit ca. 50 Teilnehmern gerechnet. Dass sich letztendlich fast 80 Mitglieder und Freunde getroffen haben, ist natürlich großartig“ sagte Jens Brinkmann als Cheforganisator.

Viele Mitglieder haben nach zukünftigen Veranstaltungen gefragt. Im Dezember wird eine Weihnachtsfeier stattfinden und im Januar ein Braunkohlessen.

Das könnte dich auch interessieren …