Clubhaus und Clubleben

„Unser“ Dieter geht Ende des Monats nach über 20 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Er hat sowohl durch seine Arbeit auf- als auch neben dem Platz das Clubleben bereichert. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Dieter für seine Loyalität und für sein Engagement bedanken.

Wie geht es nun weiter?

Ja, Dieter wird uns fehlen, insbesondere was die Bewirtschaftung der Gastronomie angeht. Aber gibt es deshalb keine Veranstaltungen mehr? Die Antwort lautet eindeutig: Doch!

„Wir nehmen nun viele Dinge selbst in die Hand“, sagt 2. Vorsitzender Tim Nekic und weist bspw. auf den bevorstehenden Saisonabschluss am 08. Oktober hin. „Wir haben bereits über 35 Anmeldungen für unseren Saisonabschluss, den wir mit Trank, Speis und Schleifchenturnier feiern möchten. Von Jung bis Alt sind alle herzlich willkommen.“ Anmeldungen sind nach wie vor über die Liste am schwarzen Brett oder per Mail an info@tcalfeld.de möglich.

Auch was die bevorstehende Weihnachtsfeier oder das jährliche Braunkohlessen angeht zeigt sich Nekic optimistisch. „In den letzten beiden Jahren sind viele Veranstaltungen aus bekannten Gründen nicht durchführbar gewesen. Das wollen wir nun wieder ändern. Das wichtigste in einem Verein ist das gesellschaftliche Zusammenleben. Ich denke schon, dass wenn die Leute sehen was in unserem Verein alles (wieder) möglich ist, sie unterm Strich sehr zufrieden sind.“

Ich möchte nach dem Training noch etwas trinken.

Gegen eine Kaution kann jedes Mitglied einen Transponder erhalten um Zutritt zum Clubhaus zu bekommen. Dort gibt es zwei gut gefüllte Kühlschränke mit Getränken und einer Liste zum Eintragen. Auch hier gilt: Bei Interesse eines Transponders eine kurze Mail an info@tcalfeld.de oder unter 01522 / 9088316 bei Kassenwart Sebastian Wolf melden.

Ich plane eine Feier

Ab sofort kann jedes volljährige Vereinsmitglied das Clubhaus für private Feiern mieten. Mehr Infos dazu erhaltet ihr unter 0171/5157448 von Stefan Koic.

Das könnte dich auch interessieren …