Erste Herren siegen auch am Rothenbaum/Endspiel am 26.in Alfeld

Sie trotzten wieder einmal den Umständen. Obgleich zahlreicher Ausfälle und angeschlagener Spieler gewannen unsere Jungs mit 7:2 auf der tarditionsreichsten Anlage Norddeutschlands.

Eche, Janni, Luc und Tim sorgten für die Einzelpunkte, James und Jappi unterlagen knapp. War es in den Einzeln noch auf vielen Plätzen eng, entschieden sowohl Eche und Robin als auch Luc und James ihre Doppel klar. Janni und Tim mussten ungewohnt kämpfen, überstanden aber ihre Schwächephase. Somit stand nach mehr als 6 Stunden der Auswärtssieg fest.

Im letzten Ligaspiel empfängt unser Club nun am 26. Juni den Harvenstehuder THC zum alles entscheidenden Spiel um die Meisterschaft. Das Team aus Hamburg hat ebenfalls alle Spiele gewonnen und wird mit einigen ausländischen Akteuren nach Alfeld kommen. Nach dem Spiel gegen den DTV Hannover wartet das nächste absolute Highlight an der Jahnstraße auf die Tennisfans.

Das könnte dich auch interessieren …