Maxi siegt in Lingen

Unser Nachwuchstalent Maximilian Langguth gewann das stark besetzte Turnier in Lingen. Er untermauerte damit, dass er zu den besten Spielern seiner Altersklasse im Landesverband Niedersachen/Bremen gehört.

Bereits im Viertelelfinale musste Maxi sich mit einem der stärksten Spieler Deutschlands im Jahrgang 2010 messen. Dieser war extra aus Leverkusen nach Lingen gereist, musste jedoch nach einem hochklassigen Match unserem TCA-ler gratulieren. Das Halbfinale war dann Formsache. Im Finale wartete mit Linus Heubach die niedersächsische Nummer zwei. In einer dramatischen Partie behielt unser Talent einen kühlen Kopf und am Ende die Oberhand. Maximilian siegte nach zwei Stunden verdient mit 7:6 7:5 und führt somit weiter die Landesrangliste an.

Maximilian mit seiner Schwester Emma.

Maximilian mit seiner Schwester Emma.

Wir gratulieren und sagen weiter so!

Nur der TCA!!!