Herrenteams punkten

Für unsere erste Herren endete die Nordligasaison mit einem Unentschieden. Gegen den TTK Sachsenwald aus Hamburg sorgten Fabi Gusic und James Markiewicz für alle Punkte. Fabi spielte dabei an der Spitzenposition das wohl beste Match seines Lebens und behielt, wie auch James, mit 10:6 im dritten Satz die Oberhand. Auch Stefan Koic und Bjarne Röker, die sonst in der zweiten Herren aktiv sind, wussten trotz ihrer Niederlagen zu gefallen.

Fabi Gusic zeigte eine herausragende Leistung.

Fabi Gusic zeigte eine herausragende Leistung.

Parallel dazu siegte unsere Zweitvertretung in Göttingen. Christoph Uster baute seine Mannschaft auf einigen Positionen um. Trotz der Umstellungen gelang der dritte Sieg im dritten Spiel. Uster selbst, Lukas Winkelvoß und Felix Langguth gewann die Einzel, während Daniel Böhmer knapp unterlag. In den Doppeln steuerten dann die genannten Akteure die weiteren Zähler bei. Damit steht die Reserve weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze.

Unangefochten an der Spitze.

Unangefochten an der Spitze.