Fabi und Bjarne mit Leistungsexplosion

Unsere Jugendlichen Fabi Gusic (17) und Bjarne Röker (15) haben am Wochenende für großes Aufsehen bei den Herrenturnieren in Hollenstedt und Isernhagen gesorgt.

Fabi freut sich über seinen nächsten Turniersieg

Fabi freut sich über seinen nächsten Turniersieg

Fabi siegte als Nummer zwei der Setzliste in der Südheide, ohne in ernsthafte Gefahr zu geraten. Nach Freilos in Runde eins gelangen ihm klare Siege gegen die Hamburger Linus Bense und Alexander Brüggenwerth. Auch im Halbfinale gegen den erfahrenen Alexander Breitkopf (DTB 608/TTK Sachsenwald) war Gusic der bessere Spieler. Da sich Finalgegner Jannik Schepers (Bremen) in seiner Vorschlussrunde verletzte, musste dieser das Endspiel leider absagen. Unser Nordligaspieler kann sich somit über seinen zweiten Turniersieg binnen drei Wochen freuen.

BjarneTurnier

Bjarne feiert seinen bisher größten Erfolg im Herrenbereich

Nachwuchstalent Bjarne Röker konnte in Isernhagen erstmalig einen Spieler der Leistungsklasse 1 bezwingen. Mit einer Wildcard ins Turnier gestartet überraschte der Alfelder gegen den an Position sieben gesetzten Linus Puhl (DTV Hannover), immerhin die 421 der deutschen Herrenrangliste. Beim 3:6 6:3 und 11:9 spielte sich Bjarne zeitweise in einen Rausch. Auch im Achtelfinale gegen Thierry Grätz (Wettbergen/LK2) war die Leistung phantastisch. Nachdem er dem Kontrahenten noch beim letzten Turnier glatt unterlegen war, siegte Röker diesmal 6:2 1:6 und 10:3. Das im Viertelfinale gegen Enrico Hao Le aus Kassel (DTB 302) etwas die Kraft fehlte, ist absolut nachvollziehbar. Trotz des 1:6 1:6 kann Bjarne seinen bisher größten Erfolg im Erwachsenenbereich feiern.

Die Trainer freuen sich sehr über die großartige Entwicklung unserer jungen Spieler. Die kontinuierliche Arbeit, die Freude am Training und der unbedingte Wille zeichnet viele unserer Kids aus. Wir gratulieren und drücken auch in Zukunft die Daumen.

Nur der TCA!!!